Deutschland im Corona-Jahr 2020. Eigentlich als kleine Nachbarschaftshilfe gedacht hat sich unsere Hilfsaktion im Lockdown schnell zu einer größeren Sache entwickelt. Die örtliche Tafel hatte im ersten Lockdown im Sinne kurzfristig den Betrieb eingestellt, um ihre häufig zur Corona-Risikogruppe zählenden Helferinnen und Helfer zu schützen. Von heute auf morgen haben wir eine Notversorgung aufgebaut, um die Lücke zu schließen. Durch unsere tägliche Arbeit haben wir schnell festgestellt, dass es neben den Menschen die das Hilfsangebot der Tafel nutzen viele weitere Menschen gibt, bei denen die uns bekannten Unterstützungsleistungen nicht oder nur unzureichend ankommen. Deswegen haben wir am 12. Juni 2020 unseren Verein Bürger helfen Bürgern – Iserlohn e.V. gegründet. 

Wir wollen Lebensmittelverschwendung den Kampf ansagen, um Armut zu lindern. Wir richten uns insbesondere an die Menschen, die durch alle sozialen Netze fallen. Die Gründe können dabei Vielschichtig sein. Manchmal sind es Suchterkrankungen, manchmal die Scham sich „offiziell“ als arm zu outen oder die Angst vor Behörden. Wir stellen keine Fragen – wir helfen!

Mach mit und hilf!
Ruf uns einfach an!

0179 8255196

wo wir sind

Schulstr.28
58636 Iserlohn

Kontodaten

Name: Bürger helfen Bürgern Iserlohn
Bank: Sparkasse Iserlohn
IBAN: DE50 4455 0045 0018 0857 95
BIC : WELADED1ISL

© 2021 Bürger helfen Bürgern – Iserlohn e.V. | Alle Rechte vorbehalten.